Startseite :: Neuigkeiten :: Impressum :: Partner :: Kontakt



Hauptmenü
HomeWillkommenAnmeldungNewsLexikonDownloadsWeblinksKostenbeispielePartnerKontakt/Info

Ihre Online-Anfrage
Nutzen Sie unser Kontaktformular oder schreiben eine eMail

Anruf per Skype
Skype-Status

Lexikon
[ Index | Vorschlag | Wunschbegriff ]

[ A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N ]
[ O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z | Andere ]

12 Definition(en) für S

Sachbeschädigung : Ausdrucken  Senden
Unter Sachbeschädigung versteht der Gesetzgeber die rechtswidrige Beschädigung oder Zerstörung einer fremden Sache. Neben dem Diebstahl und dem Betrug stellt die Sachbeschädigung eine der am häufigsten begangenen Straftaten in Deutschland dar.

Die Sachbeschädigung regelt in Deutschland § 303 StGB. Sachbeschädigung ist vom Typus her ein Vergehen. Neben der Sachbeschädigung werden gesondert als Tatbestände benutzt § 303a (Datenveränderung) und § 303b (Computersabotage), da Daten keine Sachen im Rechtssinn sind. Nach § 303c sind für die Sachbeschädigung, die Datenveränderung und die Computersabotage jeweils Strafanträge notwendig. Ferner ist die Sachbeschädigung ein Privatklagedelikt.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Sachbeschädigung aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Sachbeschädigung verfügbar.



Sammelklage : Ausdrucken  Senden
Eine Sammelklage ist eine Klage, bei der eine Vielzahl von Klägern gegen einen oder mehrere Beklagte klagen. Die Sammel- oder auch Gruppenklage ist in den USA verbreitet und heißt dort class action (Federal Rules of Civil Procedure, Title 28 United States Code Appendix Rule 23). In Deutschland gibt es sie nicht.

In Deutschland sind Sammelklagen in der Form der class action nicht zulässig. Zum anderen ist dem deutschen Recht eine Gruppenbetroffenheit fremd. Jeder Kläger muss seine individuelle Betroffenheit, seinen individuellen Schaden und die Kausalität zwischen beidem darlegen und nachweisen.

Gemeinsame Prozessführung gibt es in Deutschland daher nur bei der so genannten Streitgenossenschaft, wenn die Kläger hinsichtlich des Streitgegenstandes in Rechtsgemeinschaft stehen oder aus dem selben tatsächlichen oder rechtlichen Grund berechtigt sind. Dies sind sie im typischen Fall der class action nicht, da jeder wegen der ihm individuell zugefügten Schäden berechtigt ist, also nicht aus dem selben Grund.

Eine andere Möglichkeit ist die Prozessverbindung nach § 147 ZPO. Dabei kann der Richter mehrere getrennte Prozesse zur gemeinsamen Verhandlung und Entscheidung verbinden, wenn es in allen Prozessen um dieselben Rechts- und Tatfragen geht.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Sammelklage aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Sammelklage verfügbar.



Scheidung : Ausdrucken  Senden
Die Scheidung ist eine formelle, juristische Auflösung einer Ehe.

Geschieden ist neben ledig, verheiratet und verwitwet einer der vier weltweit üblichen Familienstände, wobei Scheidung nicht in allen Rechtssystemen möglich ist, und die Vorgehensweise sehr unterschiedlich. Daneben gibt es verschiedende Formen der Ungültigkeit der Ehe (Aufhebung, Nichtigkeit, Annullierung) aus formellen Gründen, sowie die Trennung ohne Beendigung des Eheverhältnisses. In erweitertem Sinne bezieht sich der Ausdruck Scheidung rechtlich auch auf gleichgeschlechtliche Ehen oder eingetragene Partnerschaften, nicht aber andere Lebensgemeinschaften.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Scheidung aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Scheidung verfügbar.



 
nächste
Kontakt
Tel.: 030 / 6789 1044
Fax: 030 / 6789 1498

Prerower Platz 10
13051 Berlin
Hohenschönhausen

kostenlose Parkmöglichkeit im Lindencenter

Login
Nickname

Passwort


Passwort vergessen?

Sie haben noch keinen Account?
Registrieren ?

Wetter

  :: Rechtsanwälte Stodczyk und Brüll © 2018 Kanzlei-Hohenschoenhausen.de ::